Exkursion Belgien

16402820_1502290583164492_2029798844954544386_o

Sollten Sie einen Ausflug nach Charleroi planen, vergessen Sie nicht, Ihren Helm mitzunehmen

Das Industriezentrum des 20. Jahrhunderts wirkt eher trostlos und deprimierend, ist aber auf seine Art eine wahre Schönheit. Wenn Sie eine shabby chic Hochzeitsfeier planen, ist Charleroi der richtige Ort für Sie. Die Stadt besteht aus verlassenen Industriestandorten, ehemaligen Kohleminen und Statuen von Comicfiguren auf Kreisverkehren. Außerdem gibt es Museen.

Der Flughafen liegt etwa 70 km südlich von Brüssel. Bei der Landung müssen Flugzeuge um riesige Kohleberge manövrieren, die über die Landschaft verstreut sind und an die industrielle Vergangenheit von Charleroi erinnern. Sie dienen als Aussichtspunkte und Trinkstellen für die kriminelle Jugend von Charleroi (Graffiti EVERYWHERE). Lassen Sie sich wegen der Nähe zu Frankreich nicht von dem Versprechen eines guten Essens täuschen – Sie sollten auf Pommes mit einer riesigen Vielfalt an Dips überleben. Lidl bietet frische Baguettes und eher leckeren Ziegenkäse.

Wir haben uns schnell an die örtlichen Gepflogenheiten angepasst und unsere Abende in einem Pub gegenüber dem Bahnhof Marchienne-Au-Pont verbracht, Bier getrunken und mit niemandem gesprochen. Dies war unsere einzige Freude während der 10 Tage, die wir im “pays noir” verbracht haben – einem schwarzen Land, wie die Carolos ihre trostlose Heimatstadt nennen. Viele von uns erlitten Verletzungen bei der Erforschung der Industrieruinen, andere waren traumatisiert, weil sie glaubten, Teil eines Drehbuchs zu “Der Herr der Ringe” zu sein. Gegen Ende unserer Unternehmung gelang es uns schließlich, Kunstwerke zu produzieren: Industrieabfälle wurden zu einer riesigen Flippermaschine verarbeitet.

Wir lieben CHARLEROI und CHARLEROI liebt uns