BEST-OFF Exhibition der Kunstuni Linz

Studenten von space&designSTRATEGIES wurden eingeladen ihre Arbeit bei der diesjährigen BestOff Ausstellung der Kunstuniversität Linz zu präsentieren. Gezeigt wurden eine ortsspezifische räumliche Installation, sowie eine Performance in der das Konzept Party neu definiert wurde. Die Installation „Bestoff Kiosk“ des KünstlerInnen-Kollektivs MeyerSchinkSeyerl Entertainment zeigt den Außenraum innerhalb des musealen Kontexts der Ausstellungsräumlichkeiten.

Im Anschluss an die Eröffnung wurde veranstaltete das Performance- & Party- Kollektiv „Die geile Hydra“ eine Afterparty und zeigte untypisch für ihre üblichen Inszenierungen, die diesjährige  Performance als Neudefinition des Konzepts von Unterhaltung und dessen Parametern.

Bild 1 web2 web3 web4 web5 web6 web7 web8 web9 web10 web11